Kontakt
Zahnfüllung Kunststoff, zahnfarben – Zahnarzt St. Leon-Rot

Zahnfarbene Füllungen in St. Leon-Rot

Metallfreie Füllungen

Ein Loch im Zahn muss schnellstmöglich behandelt werden, sodass die Karies nicht weiter voranschreitet und der Zahn erhalten werden kann. Moderne Füllungsmaterialien ermöglichen es, den Zahn in Funktion und Ästhetik weitestgehend wiederherzustellen.

Platzhalter Smile 3D

Karies frühzeitig erkennen

Je früher wir Karies erkennen, desto schonender können wir sie entfernen – und so ein Maximum an natürlicher Zahnsubstanz erhalten. Wir verfügen über ein hochmodernes Gerät zur Kariesdiagnostik, das mittels Lichtfluoreszenz arbeitet. Karies können wir damit oft schon im Anfangsstadium sichtbar machen.

Kariesbehandlung ohne bohren?

Tatsächlich ist es heute oft möglich, eine frühzeitig erkannte Karies ganz ohne bohren zu behandeln. Bei der sogenannten Kariesinfiltration rauen wir die Zahnoberfläche zunächst etwas an. Das Infiltrat dringt tief in die Poren der geschädigten Zahnsubstanz ein, füllt die mikrofeinen Löcher auf und verschließt den Zahnschmelz.

Füllungen: zahnfarben und verträglich

Biokompatible Komposite

Komposite werden umgangssprachlich als Kunststofffüllungen bezeichnet, der eigentliche Kunststoffanteil macht jedoch nur etwa 20 % aus. Der überwiegende Teil besteht aus hochwertigen Glas-, Keramik- und Quarzpartikeln. Die haltbaren und biokompatiblen Komposite werden mittels aufwendigem Mehrschicht-Adhäsivverfahren befestigt. Sie lassen sich kaum von der umliegenden Zahnsubstanz unterscheiden.

Keramik-Inlays

Inlays sind starre Einlagefüllungen, die im Dentallabor individuell angefertigt und später als Ganzes eingefügt werden. Der Werkstoff unserer Wahl ist metallfreie Keramik – diese ist absolut verträglich und optisch das Non-Plus-Ultra. Auch größere Bereiche der Backenzähne können mit Keramik-Inlays versorgt werden. Sie sind meist nur von Experten vom übrigen Zahn zu unterscheiden.