Kontakt
Unauffällige Zahnkorrektur: Zahnschiene in St. Leon-Rot

„Unsichtbare“ Zahnspangen Invisalign Aligner für St. Leon-Rot

Die „unsichtbare“ Korrektur Ihrer Zahnfehlstellung für Ihr schönstes Lächeln.

„Unsichtbare“ Zahnspangen / Aligner-Therapie

Die transparenten Aligner werden individuell angefertigt. Sie passen perfekt auf Ihre Zähne, zu Ihrer Zahnfleischlinie und sind klinisch millionenfach bewährt. Sanft werden Ihre Zähne bewegt oder sogar gedreht. Ihr Alltag funktioniert weiterhin kaum eingeschränkt. Einmal angefangen dauert es nicht lange, bis Sie die Veränderungen wahrnehmen. Ihrem Umfeld fällt eher die Veränderung Ihres Lächelns auf als die fast unsichtbare Aligner-Schiene.

Unterschied zu festen Zahnspangen

Gerade für Menschen mit wenig Zeit sind Aligner-Behandlungen ideal. Kontrollen erfolgen in der Regel nur alle 6-8 Wochen. Der Wechsel der Schienen erfolgt eigenständig durch Sie nach vorheriger Einweisung durch uns. In den meisten Fällen sind die Therapien in 5-6 Monaten abgeschlossen und Ihr vorher definiertes Wunschergebnis ist erreicht.

Ihre Spezialistin für diesen Behandlungsbereich:

ZÄ Jeanette Amann

Vorhersagbarkeit

Wir arbeiten mit dem Marktführer. Schon beim ersten Termin können wir heute das Behandlungsergebnis simulieren und relativ exakt die Machbarkeit und Zeitdauer für die Therapie festlegen. Sollten Sie oder wir nach 5 Monaten mit dem Ergebnis nicht zufrieden sein, erstellt der Hersteller einen weiteren Schienensatz für Sie, um alle Seiten zufriedenzustellen.

Dauer

Die Therapie dauert in den meisten Fällen 5 Monate. Nach 1-2 Wochen wird die Schiene jeweils durch eine neue ersetzt, um Ihre Zähne Stück für Stück an Ihren perfekten Platz zu bringen. Sie tragen die Schienen 22 Stunden am Tag. Zum Essen, Trinken von eingefärbten Getränken wie Kaffee und zum Zähneputzen nehmen Sie die Schiene heraus und verstauen sie vorübergehend in Ihren Schienenbehältern, die Sie von uns erhalten.

Was passiert mit dem Biss?

Unsere Aligner sind nicht nur Beauty-Zahnspangen. Eine gute Therapie sorgt immer dafür, dass nach der Behandlung die Verzahnung und der Biss stimmen. Dafür ist es selbstverständlich notwendig, die Seitenzähne mitzubewegen.

Unterschied zu festen Zahnspangen

„Unsichtbare“ Zahnspangen (Aligner) sind die perfekte Alternative zu festen Zahnspangen. Sie sparen Zeit und Kosten. Die Schienen sind heutzutage so hauchdünn, dass Ihr Umfeld in Freizeit oder Beruf sie kaum bemerkt.

Schaden Aligner den Zähnen?

Im Gegenteil. Eine Idealisierung Ihrer Zahnstellung hat zur Folge, dass Sie mit dem gleichen Putzaufwand Ihre Zähne einfacher von Plaque und Belägen befreien können. Zahnputzmittel wie Zahnseide oder Interdentalraumbürsten können so unkomplizierter verwendet werden.

Was kostet eine Behandlung mit unsichtbaren Zahnspangen oder Alignern?

Die Kosten sind etwa halb so hoch im Vergleich zur klassischen kieferorthopädischen Behandlung. Abhängig vom Behandlungsaufwand und der Anzahl der Schienen entstehen Ihnen Kosten im Bereich von 3000 €-4500 €. In einfachen Situationen mit minimalen Zahnbewegungen können es durchaus auch nur 2000 € sein.

Zahlt meine Versicherung eine Invisalign®-Therapie?

Die Kostenübernahme hängt sehr vom Versicherungsstaus ab. Gesetzliche Krankenkassen beteiligen sich nicht an ästhetischen Zahnkorrekturen von Erwachsenen. Anders ist es bei Zusatzversicherungen oder bei Privatversicherungen. Durch die weite Verbreitung der Therapie werden die Kosten für eine Invisalign®-Therapie meistens übernommen, da sie als äquivalent zur klassischen kieferorthopädischen Behandlung gesehen werden.

Wir beraten Sie gerne oder geben Ihnen kostenlos eine mögliche Vorschau auf das Behandlungsergebnis.